Der Drache im Dezember

Erster Dezember und erster Advent

Aus diesem Anlass hat der Drache symbolisch eine Kerze entzündet;
natürlich drachentypisch entfacht: feuerspeiend mit ganz großer Flamme, aber selbstverständlich in absolut friedlicher Absicht!

Die positive Symbolik des Lichtes soll sich – trotz des hier zitierten christlichen Brauchtums, einen Adventskranz zu illuminieren – keinesfalls auf eine bestimmte Religion beschränken.

Der Wachtberger Drache und der Förderverein für Kunst und Kultur in Wachtberg e. V. (KuKiWa) wünschen allen einen schönen Sonntag und 1. Advent am ersten Dezember!


beliebteste Einträge

50 Jahre Gemeinde Wachtberg!

Großzügiges Sponsoring ermöglicht Drachenprojekt!

Der Wachtberger Drache zeigt sich!

Außergewöhnliches Material – außergewöhnlicher Charakter

Wachtberger Drache in der WDR Lokalzeit Bonn

„Visitenkarte der Gemeinde“

Endlich fielen die Hüllen!

WDR Lokalzeit bei der Einweihung

Kopf hoch!