Posts

Es werden Posts vom 2021 angezeigt.

Rundherum im Kreisverkehr

Eine Rundum-Ansicht des Wachtberger Drachen Das Video zeigt den Drachen Ende Januar 2021 mit Überresten von Schnee.  

Drache zeigt viel Bein –

Bild
Und diese Oberschenkel können sich sehen lassen! Nachdem das Grün (vor allem das Pampasgras) auf der Mittelinsel gründlich zurückgeschnitten wurde, zeigt der Wachtberger Drache (wieder) mehr Bein. Und: Er steht mittlerweile auf Schotter! Die Betonplatte, auf der die schwere Drachenskulptur verankert ist, wurde nun mit einer Schicht grauem Naturgestein verschönert.  So kann sich der Drache wahrlich sehen lassen, auch wenn die Namensgebung noch eine Weile auf sich warten lässt, wie Silke Elbern (General-Anzeiger) Ende März 2021 berichtete.    

Wachtberger Drache bei Schnee

Bild
Auch wenn es nur von kurzer Dauer ist – der Wachtberger Drache zeigte sich mit einem Hauch von Schnee und einem nahezu weißen Gebiss. Auf dem Foto, das seit Anfang des Jahres 2021 das Amtszimmer von Bürgermeister Jörg Schmidt ziert, herrschen hingegen warme Gelb- und Rottöne vor, denn der Wachtberger Heiko Heinen hat es im Herbst aufgenommen. Hier kann man den Wachtberger Drachen virtuell umrunden. Leider etwas wackelig (sorry!), denn die Aufnahme erfolgte aus dem fahrenden Auto und ohne Gimbal.