Aschermittwoch – Kunstmaschinenhallen- und Werkstattbesuch


Kinetische Kunst statt Schulbesuch


In der 10. KW besuchen die Schüler, die sich für das Drachenprojekt gemeldet haben, gemeinsam mit ihrer Kunstlehrerin Monika Düren die Kunstmaschinenhalle und Werkstatt von Willi Reiche. Am 6. März fährt der Schulbus eine Sondertour zur „KMH“ und liefert die sieben interessierten Schüler dort ab. Die Schüler machen mit Willi Reiche einen Rundgang durch die Halle und sind sichtlich erstaunt, was da alles verarbeitet wurde. Am meisten scheint jedoch am Ende die Frage zu interessieren: „Und was kostet so eine Kunstmaschine dann?“
Im Anschluss an den Besuch der Kunstmaschinenhalle wird dann noch die Werkstatt in Wachtberg besichtigt, in der das Drachenprojekt im Mai starten wird. Bis dahin steht Willi Reiche noch vor der großen Herausforderung, Platz – und vor allem „Arbeitsplätze“ einzurichten.


beliebteste Einträge

WDR Lokalzeit bei der Einweihung

Wachtberger Drache in der WDR Lokalzeit Bonn

Der Wachtberger Drache zeigt sich!

„Visitenkarte der Gemeinde“

50 Jahre Gemeinde Wachtberg!

Großzügiges Sponsoring ermöglicht Drachenprojekt!

IMPRESSUM

NIGHT OF LIGHT 2020

Außergewöhnliches Material – außergewöhnlicher Charakter

WDR-Lokalzeit berichtet über Hamsterkäufe