Der Wachtberger Drache ist kein Drachen!

Drache oder Drachen – der entscheidende Unterschied



Mal heißt es „der Drache“, mal „der Drachen“. Es gibt verschiedene Drachen, aber das Fabel- oder Wappentier Drache schreibt sich in der Singularform (Einzahl) ohne N. Der „Wachtberger Drache“ ist eindeutig ein solcher Drache, ein Fantasiewesen der Mythologie – nicht etwa ein Drachen, den man an einer Schnur befestigt in die Höhe steigen lassen kann.

Im Genitiv gerät man allerdings leicht ins Schleudern: Der Standort des Wachtberger Drachen ist die Mittelinsel des Kreisverkehrs vor dem Einkaufszentrum Wachtberg.
Und weil es eben ein Drache ist, kommt hier kein S dran – sonst wäre es ein Drachen.
Mit dem Wort „Hase“ lässt sich das bestens prüfen: „die Ohren des Hasen“. Da würde wohl niemand auf die Idee kommen, „die Ohren des Hasens“ zu sagen. Diese „Hasenbrücke“ hilft also in diesem Fall immer auf die Sprünge!

Aber wer könnte die Drachenthematik besser erläutern als Bastian Sick in seinen Abc-Kolumnen?


beliebteste Einträge

WDR Lokalzeit bei der Einweihung

Wachtberger Drache in der WDR Lokalzeit Bonn

50 Jahre Gemeinde Wachtberg!

„Visitenkarte der Gemeinde“

Der Wachtberger Drache zeigt sich!

Großzügiges Sponsoring ermöglicht Drachenprojekt!

Außergewöhnliches Material – außergewöhnlicher Charakter

WDR-Lokalzeit berichtet über Hamsterkäufe

IMPRESSUM